Auf geht’s nach Bad Hersfeld - Die Medienanstalt Hessen lädt mit neuen Aktionen zum Hessentag 2019 ein!

Vom „Magic Mirror“, über das Hessentag-TV bis hin zum Kinderparcours – die Medienanstalt Hessen (LPR Hessen) hat nicht nur ihrem Ausstellerstand einen neuen Look verpasst, sondern bietet aufregende, neue Aktionen zum Mitmachen für Groß und Klein! Vom 7. bis 16. Juni 2019 finden Sie den Informations- und Aktionsstand der hessischen Medienanstalt in der Landesausstellung, zentral auf dem Bad Hersfelder Marktplatz gelegen. 

Grüße vom Hessentag oder Interviews mit Prominenten, Politikern und Ausstellern werden von unserem „Hessentag-TV“ aufgenommen. Unser Aufnahmeteam produziert täglich ab 12 Uhr Video-Beiträge für das Hessentag-TV-Magazin. Das Magazin läuft in den Programmen der Offenen Kanäle (im digitalen Kabel auf Programmplatz 391) und ist über www.mediathek-hessen.de abrufbar.

In diesem Jahr neu dabei ist nicht nur das Hessentag-TV sondern auch der „Magic Mirror“. Wir lichten Sie im Blitzlichtgewitter oder in der Nachrichtensendung ab: Ihr "Fake-Foto" können Sie – mit wertvollen Tipps zum eigenen Umgang mit gefälschten Bildern oder Nachrichten – als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Auch der beliebte Kinderparcours „Fitte Kids mit Grips“ lädt wieder zum Mitmachen ein. Gemeinsam mit sieben weiteren Partnern aus der Landesausstellung bietet die LPR Hessen abwechslungsreiche Spiele an, welche die sportlichen und geistigen Fähigkeiten der kleinen Hessentagsbesucher auf spielerische Art fördern sollen. Jedes Kind, das 5 von 8 Stationen erspielt hat, bekommt einen kleinen Preis zur Belohnung.  

Eltern und Medieninteressierte können sich währenddessen in der Lounge-Ecke über die neuesten Medienkompetenz-Angebote informieren, eine kurze Verschnaufpause einlegen oder auch den Akku des eigenen Smartphones wieder laden. Darüber hinaus bietet die Medienanstalt Hessen am Ausstellerstand die Nutzung eines kostenfreien W-Lan an.

Besuchen Sie uns auf dem Hessentag! 
LPR Hessen, Landesausstellung, Halle 1, Stand 114 

 

Kontakt bei Rückfragen: Annika Schulz, Tel.: 0561 93586-0, presse@lpr-hessen.de