Bürgermedienpreise warten! Wettbewerb startet jetzt

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) hat auch in diesem Jahr Preise für Radioproduktionen aus Nichtkommerziellen Lokalradios und für Fernsehproduktion aus Offenen Kanälen ausgeschrieben. Der allgemeine Wettbewerb steht unter dem Titel „Es war einmal – Märchen und Mythen“. Der Förderwettbewerb, der sich an Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre richtet, ist thematisch nicht festgelegt; angenommen werden Radio- und Fernsehbeiträge zu jedem Thema.

Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) hat wieder einen Sonderwettbewerb ausgeschrieben, der den Titel „Hessen – Mein Heimatland“ trägt.

Für alle Wettbewerbe können Beiträge bis zum 15. August 2007 eingereicht werden. Sie müssen im Jahr 2007 produziert worden sein und – mit Ausnahme der Beiträge zum Sonderwettbewerb der HLZ – bereits in einem Nichtkommerziellen Lokalradio oder einem Offenen Kanal in Hessen gesendet oder zur Sendung angemeldet sein.

Auf die Gewinner warten Geldpreise von über 5.000 Euro, die im Rahmen der Preisverleihung am 17. November 2007 im Kassel vergeben werden.

Ansprechpartner sind Mitarbeiter in den hessischen Nichtkommerziellen Lokalradios und in den Medienprojektzentren Offener Kanal in Kassel, Gießen, Offenbach/Frankfurt und Fulda.

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12.