„Daddeln“ im Unterricht zum Thema machen - LPR Hessen veröffentlicht Lehrer-DVD „Digitale Spielwelten“ in aktualisierter Auflage

Die DVD „Digitale Spielwelten“ soll Lehrkräfte dabei unterstützen, das Thema Computer- und Videospiele konstruktiv in die Schule zu integrieren. Didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen und ausgewählte Unterrichtsmethoden und -module sollen Schülerinnen und Schüler zu einem kompetenten, reflektierten und sozial verantwortlichen Umgang mit Computer- und Videospielen befähigen. Die Unterrichtsmaterialien der DVD sind für den Einsatz in allgemeinbildenden Schulen sowie in Berufsschulen. Die flexibel gestalteten Unterrichtsmodule ermöglichen den fächerübergreifenden Einsatz im Deutsch-, Mathematik- oder Geschichtsunterricht und richten sich an Schüler ab 15 Jahren.

Wegen der hohen Nachfrage wurde die erstmals im Jahr 2007 erschienene und von Experten sehr positiv bewertete DVD in einer aktualisierten Version neu aufgelegt.

Zur vertiefenden Arbeit mit der DVD „Digitale Spielwelten“ bietet die LPR Hessen zusammen mit dem Hessischen Kultusministerium entsprechende Lehrerfortbildungen in Hessen an.

„Digitale Spielwelten“ ist Teil des Projektes „Schule des Hörens und Sehens – Medienkompetenz für Lehrer“. Die Kooperationspartner LPR Hessen und Hessisches Kultusministerium haben Schulungs-DVDs zur Förderung der Medienkompetenz von Lehrerinnen und Lehrern entwickelt. Bisher sind insgesamt fünf Module zu relevanten Medienthemen erschienen.

Die DVD „Digitale Spielwelten – Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema“ sowie alle weiteren medienpädagogischen Materialien der LPR Hessen können kostenfrei per E-Mail unter lpr(at)lpr-hessen(dot)de angefordert werden.

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12