Datenschutz und Kundenorientierung als Erfolgsfaktoren - Kreativer Sonnengruß mit spannenden Impulsen in Kassel

Datenschutz und Kundenorientierung können Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in der digitalisierten Welt bieten. Dies machten Kreative, Firmenvertreter und Kommunikationsprofis auf der Veranstaltung „Kreativer Sonnengruß“ deutlich, die am 15. Februar 2019 in Kassel mit rund 60 Gästen stattfand. Die Veranstaltung bot ein Frühstück mit kurzen Impulsbeiträgen und gemeinsamen Austausch. Gastgeber waren die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien mit deren Direktor Joachim Becker und das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen mit Rolf Krämer, Referatsleiter Kreativwirtschaft, in Kooperation mit der IHK Kassel-Marburg, vertreten durch den stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Ulrich Spengler.

Einen außergewöhnlichen Einstieg bot Nicole Iben (Institut für Stimmcoaching), die zur kreativen Auflockerung verschiedene Stimmübungen durchführte. In einem einleitenden Impuls zeigte Oliver Gerstheimer (chilli mind) die Wertschöpfungsmöglichkeiten von „guten Webmanieren“, die sich an positiven Nutzererlebnissen und verantwortungsvollem Umgang mit Daten orientieren. Britta Schwab (Pixelwerker) erläuterte anschließend die Herausforderungen und Chancen, die Datenschutz für das Online-Marketing bedeutet. Wie Daten verwertet, aber unter Kontrolle der Kunden bleiben können, thematisierte Christian Heimrich (fino run) anhand von Produkten für den Finanzmarkt. Tobias Pressel (Micromata) legte dar, wie Datensparsamkeit zu einem effizienten Ressourceneinsatz von Unternehmen beiträgt und warum „responsible Design“ ein lohnenswerter Ansatz ist. Benedikt Ehrhardt (Raiffeisen Waren) erläuterte schließlich, warum ein vertrauensvoller und sicherer Umgang mit Daten die Kundenbindung stärkt und daher überlebenswichtig für mittelständische Unternehmen sei.

Weitere Fotos und den Video-Mitschnitt finden Sie in Kürze unter: www.kreativer-sonnengruss.de.

Kontakt bei Rückfragen:
Annette Schriefers, LPR Hessen, Tel.: 0561 93586-12, presse(at)lpr-hessen(dot)de