Die Welt der Töne–Hören als Thema im Unterricht - Neue DVD zur Vermittlung von Medienkompetenz für Lehrkräfte

Die Welt um uns herum wird über verschiedene Sinne wahrgenommen und erfahrbar gemacht. Auch die Medien sprechen auf unterschiedliche Art und Weise die menschlichen Sinne an. Auch Fernsehen und Radio bedienen sich der Töne, die Emotionen hervorrufen, Spannungen erzeugen und Geschichten erlebbar machen.

Ohren auf und Töne verstehen - dies ist das Motto der neuen DVD „Die Welt der Töne – Hören als Thema im Unterricht“. Die DVD vermittelt die Fähigkeit des bewussten und reflektierten Hörens und trägt so zur Förderung von Medienkompetenz bei. Sie wird herausgegeben von der Hessi¬schen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium im Rahmen des Projekts „Schule des Hörens und Sehens – Medien¬kompetenz für Lehrer“.

Die DVD „Die Welt der Töne“ gibt medienpädagogische Anregungen, wie das Thema Hören in den Schulunterricht integriert werden kann. Didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen sowie ausgewählte Unterrichtsideen und -vorschläge unterstützen Lehrkräfte dabei, fundierte Un-terrichtseinheiten für Schülerinnen und Schüler zum Thema Hören zu gestalten.

Die Unterrichtsmaterialien eignen sich für den Einsatz in allgemeinbildenden Schulen sowie in Be-rufsschulen ab der Jahrgangsstufe 6. Mit Hilfe von flexiblen Modulen können die Unterrichtsmate¬rialien fächerübergreifend u.a. im Deutsch-, Kunst-, Politik- oder Geschichtsunterricht eingesetzt werden.

Die DVD „Die Welt der Töne – Hören als Thema im Unterricht“ kann kostenfrei per E-Mail (lpr(at)lpr-hessen) bei der LPR Hessen angefordert werden.

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12