„Gutes Fernsehen – Schlechtes Fernsehen: Volume 3“ Das 27. Hessische Gesprächsforum Medien präsentiert die Glanzstücke der Privaten aus 2006/2007

Mit ihrer bewährten Veranstaltungsreihe präsentieren die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und das Adolf-Grimme-Institut auch dieses Jahr die Glanzstücke des Privat-TV aus 2006/2007.

Die renommierten TV-Juroren Prof. Dr. Claudia Gerhards, Tilman P. Gangloff und Dr. Gerd Hallenberger haben das Programmbouquet wieder mit kritischem Blick durchforstet und warten nun auf mit den Highlights des Jahres. An ausgewählten Beispielen machen sie das Lobenswerte sichtbar. Welchen Weg die Fernsehmacher zukünftig in Sachen Qualitätsprogramme einschlagen, wird in der abschließenden Diskussionsrunde mit Birgit Brandes (PRO7), Edda Kraft (SAT.1) und Tom Sänger (RTL) Thema sein.

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie das Programmjahr 2006/2007!

Dienstag, 02. Oktober 2007, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Kino CineStar Metropolis, Kino 4
Am Eschenheimer Turm, Eschenheimer Anlage 40
Frankfurt am Main

Die Veranstaltung findet im Rahmen der eDit 2007 – 10. Filmmaker's Festival – statt.

Ihre Anmeldung, die Sie zum kostenfreien Besuch der Veranstaltung berechtigt, richten Sie bitte an die LPR Hessen unter Tel.: (0561) 93586 – 0 oder b.erdemir@lpr-hessen.de.


Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel. 0561/93586-12.