Herausforderung Mediatisierung? Wir gehen es an! Fachtag „Digitale Medien in der Kinder- und Jugendhilfe“ in Fulda

45. Hessisches Gesprächsforum Medien

Soziale Netzwerke und mobile Technologien verändern das Aufwachsen in der heutigen Gesellschaft und beeinflussen die Gestaltung von Kommunikation, Freizeit und sozialen Beziehungen. Diese Entwicklung verändert auch die Kinder- und Jugendhilfe. Als Folge dieser Mediatisierung ergeben sich neue Möglichkeiten, um jugendliche Zielgruppen zu erschließen – auch mit niedrigschwelligen Angeboten.

Der Fachtag „Digitale Medien in der Kinder- und Jugendhilfe“ lädt am 20. November 2018 zu einem lokalen Dialog über die Herausforderungen und Risiken der Mediatisierung nach Fulda ein. Er richtet sich an Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe in der Region Fulda, insbesondere stationärer und teilstationärer Jugendhilfeeinrichtungen sowie ambulanter Dienste.

Gastgeber des Gesprächsforums sind mehrere Partner - darunter die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) gemeinsam mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda (MOK Fulda), die Stadt Fulda sowie der Landkreis Fulda.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter https://www.filmreflex.de/fachtag-digitale-medien.

 

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12, presse(at)lpr-hessen(dot)de