LPR Hessen Partner beim Preis für innovative Spiele - European Innovative Games Award (EIGA)

Mit dem European Innovative Games Award soll die Entwicklung innovativer Spiele und Technologien gefördert werden. Die hessische Trägergemeinschaft vergibt den Preis in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission im November in Frankfurt.

Der EIGA wird in drei Kategorien verliehen: T-Innovative Technology, GD-Innovative Game Design und AME – Innovative Application Methods and Environments. Der Wettbewerb spricht alle Entwickler und Anbieter von Computer- und Videospielen aus der Europäischen Union an, die sich bis zum 25. September 2009 um die renommierte Auszeichnung bewerben können.
Träger des europaweit ausgeschriebenen Wettbewerbs sind die Stadt Frankfurt, das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, die Standortinitiative gamearea FRM e. V. und die LPR Hessen. Wie im Vorjahr wird der EIGA in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission realisiert.

Weitere Informationen unter www.innovative-games.eu

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12.