LPR schreibt Bürgermedienpreis 2001 aus

Bereits zum dritten Mal schreibt die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) den Bürgermedienpreis für Beiträge aus Offenen Kanälen (OK) und Nichtkommerziellen Lokalradios (NKL) aus.

Thema des diesjährigen Wettbewerbs ist „Ansichten: Meine Stadt“. Die Teilnehmer sollen ihren Wohnort aus ganz individueller Sicht beleuchten, wobei sie die inhaltliche und gestalterische Umsetzung frei wählen können.

Statt des bisher durchgeführten Sonderwettbewerbs gibt es in diesem Jahr zusätzlich einen Förderwettbewerb, der kein bestimmtes Thema vorgibt, sich aber nicht an alle Benutzer der Bürgermedien richtet:

Im Bereich Nichtkommerzielle Lokalradios sind hier ausschließlich Kinder bis zu 10 Jahren angesprochen ihre Produktionen einzureichen.

Bei den Offenen Kanälen sollen Produktionen am Förderwettbewerb teilnehmen, deren Autoren die Altersgrenze von 60 Jahren überschritten haben.

Eingereicht werden können alle Beiträge und Projekte, die im Jahr 2001 entstanden sind. Alle Radio- und Fernsehbeiträge müssen in den Offenen Kanälen oder den Nichtkommerziellen Lokalradios bereits gesendet oder zur Sendung angemeldet sein.

Abgabeschluss ist der 31. August 2001, so dass die Preise noch in diesem Jahr vergeben werden können.

Ausschreibungsinformationen und Bewerbungsunterlagen können angefordert werden bei der

Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen)
Atrium
Wilhelmshöher Allee 262
34131 Kassel
Telefon (05 61) 9 35 86 – 12.

Ansprechpartner sind auch die Mitarbeiter in den hessischen Lokalradios und den Offenen Kanälen.