MediaSurfer 2006: Der Countdown läuft

Bewerbungen um hessischen MedienKompetenzPreis können noch
bis Jahresende eingereicht werden

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) in Kassel hat den MediaSurfer, den MedienKompetenzPreis Hessen, ausgeschrieben. Die Auszeichnung honoriert medienpädagogische Projekte von und mit Kindern und Jugendlichen im Alter von drei bis 18 Jahren.

Noch innerhalb der nächsten 20 Tage können alle hessischen Schulen, Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Vereine oder sonstige Initiativen Beiträge aus den Bereichen Radio/Audio, Fernsehen/Video oder Computer/Internet einreichen. Den Bewerbern winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 12.000 Euro. In Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium vergibt die LPR Hessen darüber hinaus einen Sonderpreis für Internetprojekte im Pflichtunterricht. Der Auszeichnung ist mit 2.000 Euro für die Anschaffung von Medientechnik dotiert.

Die „MediaSurfer 2006“ werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt. Bewertet werden dabei Idee, Konzeption und Verlauf der Projekte. Die Preisrichter bestimmen aus allen Einsendungen die Gewinner in den vier Altersgruppen (bis 6 Jahre, bis 10 Jahre, bis 15 Jahre und bis 18 Jahre). Die Preisverleihung findet am 25. April 2007 im Kino „Cineplex Capitol“ in Kassel statt.

Bereits seit 2003 zeichnet die hessische Landesmedienanstalt mit dem MediaSurfer jedes Jahr besonders hervorzuhebende medienpädagogische Projekte aus. Die LPR Hessen will damit zur Entwicklung und Durchführung weiterer Projekte mit medienpädagogischem Hintergrund anregen.

Anmeldeformular, Teilnahmebedingungen und weitere Hinweise zum MediaSurfer sind unter www.lpr-hessen.de/mediasurfer abrufbar oder können kostenlos telefonisch unter 0561/9 35 86 – 0 angefordert werden.

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2006.


Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel. 0561/93586-12.