MediaSurfer 2010: 18 Projekte von der Jury nominiert

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) verleiht in diesem Jahr bereits zum achten Mal in Folge den MediaSurfer - MedienKompetenzPreis Hessen. Insgesamt 78 Kinder- und Jugendgruppen aus ganz Hessen haben ihre Bewerbung eingereicht. Eine unabhängige Jury hat 18 Medienprojekte nominiert:

Kategorie 1 (bis 6 Jahre)

  • Kindergarten Schatzinsel Korbach: „Korbach – von der Urzeit bis zur Technik
  • “Waldkindergarten Lich e.V.: „Saure Kirschen und was hat sich der Postbote dabei gedacht“

Kategorie 2 (bis 10 Jahre)

  • Kinderhort Hainer Chaussee Dreieich: „TKKG & Co KG – Ein Playbacktheater“
  • Bürgermeister-Grimm-Schule Frankfurt: „Die Monster vom blauen Planeten“
  • Volkshochschule Eschwege e.V. & Alexander von Humboldt Schule Eschwege:
    „Wie – anders??? Wie lebe ich – wie lebst du?“
  • Mädchenhaus Kassel 1992 e.V.: „Heimat-Umwelt-Natur – Die Welt in der ich lebe“
  • Grundschule Beuern: „Die Motzkuh“

Kategorie 3 (bis 15 Jahre)

  • Jugendzentrum Georg-Buch-Haus & Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden: „WiEsB@den kocht 2.0 – Die Wiesbadener Gastronauten“
  • Carl-Strehl-Schule Marburg: „Sicherheit im Internet“
  • Georg-August-Zinn-Schule Kassel: „Die Video-AG der GAZ präsentiert: DIE NEUE“
  • Brüder-Grimm-Schule Fulda: „(k)eine Chance“

Kategorie 4 (bis 18 Jahre)

  • Hermann Schafft Schule Homberg/Efze: „Stillleben“
  • Rabanaus Maurus Schule Fulda: „Knigge für Anfänger: Das perfekte Date“
  • Berufliche Schulen Untertaunus: „IN DER LUFT – Medienkompetenz für Jugendliche schulen und fördern“
  • Johanneum Gymnasium Herborn: „Lokales Fernsehen am Johanneum“
  • August Bebel Schule Offenbach: „Dance Dance Dance“

Sonderpreis des Hessischen Kultusministeriums: „Schulnachrichten“

  • Marienschule Limburg: „ABI IN CONCERT – ein Film von MarienschulTV“

Sonderpreis der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG: „Unterwegs mit mehr Medienkompetenz“

  • Goetheschule Kassel: „Umlauf TV“

Die Gewinner des MediaSurfer 2010 werden bei der Preisverleihung am 13. April 2011 im Cineplex Capitol Filmtheater in Kassel bekannt gegeben. Auf die Sieger warten Preisgelder im Gesamtwert von über 15.000 Euro.

Die LPR Hessen verfolgt mit dem MediaSurfer das Ziel, zur Entwicklung und Durchführung weiterer medienpädagogischer Projekte anzuregen. Prämiert werden Projekte, die sich in Idee, Konzeption und Verlauf besonders hervorheben. Perfekte Ergebnisse sind dabei kein Hauptkriterium für die Auswahl der Preisträger, vielmehr ist der Weg das Ziel.

Die Juroren:

  • Winfried Engel (Versammlung der LPR Hessen)
  • Reiner Jäkel (Versammlung der LPR Hessen)
  • Judith Zeidler (Thüringer Landesmedienanstalt)
  • Hella Lopez (Elternbund Hessen e.V.)
  • Peter Ochs (Hessische/Niedersächsische Allgemeine)
  • Christof Heun (Medienzentrum Frankfurt e. V.)
  • Jochen Hooss (Hessisches Kultusministerium)
  • Michael Oelemann (Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG)
  • Annette Schriefers (LPR Hessen)

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12.