Mediasurfer 2010 gesucht!

Hessische Landesmedienanstalt verleiht Preise für medienpädagogische Projekte an hessische Kinder- und Jugendgruppen. Zu gewinnen sind Preisgelder von 15.500 Euro. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Infos unter www.lpr-hessen.de/mediasurfer.

Bis zum 31. Dezember 2010 haben Schulklassen, Gruppen aus Freizeit- und Kindereinrichtungen, Vereine, Jugendclubs und andere Jugendinitiativen aus Hessen die Möglichkeit, sich um die MediaSurfer zu bewerben. Eingereicht werden können medienpädagogische Projekte aus den Bereichen Film/Video, Radio/Audio, Computer/Internet oder Handy. Einzige Voraussetzung: Die Projekte müssen im Jahr 2010 durchgeführt und abgeschlossen sein.

Sonderpreis Kultusministerium

Den Sonderpreis des Hessischen Kultusministeriums gibt es für „Schulnachrichten“; Beiträge, die sich mit dem Schulleben befassen und das Ziel haben, die Schule, Schulaktivitäten und andere Besonderheiten nach außen zu präsentieren. Eingereicht werden können Fernseh- oder Radiosendungen, Schülerzeitungen (elektronisch oder print) sowie alle Formen der Internetpräsentation. Zu gewinnen sind 2.000 Euro für die Anschaffung von Medientechnik.

Sonderpreis Kasseler Verkehrs-Gesellschaft

Bereits zum zweiten Mal verleiht die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) an nordhessische Projektgruppen den Sonderpreis „Unterwegs mit mehr Medienkompetenz“. Die Rücksichtnahme im Umgang mit Handy, iPod & Co. in den öffentlichen Verkehrsmitteln soll dabei im Mittelpunkt der Handlung stehen. Der Preis in Höhe von 1.500 Euro ist für weitere medienpädagogische Arbeiten gedacht.

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) schreibt den MediaSurfer – Medienkompetenzpreis Hessen bereits zum achten Mal aus. Seit 2003 werden mit diesem Preis Medienprojekte von Kindern und Jugendlichen im Alter von 3 bis 18 Jahren prämiert. Bei der Preisverleihung im Frühjahr 2011 gibt es Preise im Gesamtwert von 15.500 Euro zu gewinnen.

Bewerbung

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2010. Teilnahmebedingungen, Anmeldeformular und weitere Hinweise zum MediaSurfer sind unter www.lpr-hessen.de/mediasurfer abrufbar oder können kostenlos telefonisch unter 0561/9 35 86 – 0 angefordert werden.

Zum Hintergrund

Radio, Fernsehen, Video, Internet: Ohne elektronische Medien ist der Alltag heute nicht mehr denkbar. Die Auseinandersetzung mit Funktionsweisen und Zusammenhängen der elektronischen Medien kann deshalb gar nicht früh genug beginnen. Zu den Aufgaben der LPR Hessen gehört heute neben der Lizenzierung von Radio- und Fernsehveranstaltern und der Aufsicht über Rundfunk- und Telemedienangebote auch die Förderung von Medienkompetenz. Seit Jahren initiiert und unterstützt die LPR Hessen eine Vielzahl medienpädagogischer Projekte. Um die medienpädagogische Arbeit in Hessen auch weiterhin zu fördern, verleiht die LPR Hessen seit 2003 den MediaSurfer – MedienKompetenzPreis Hessen, der von einer unabhängigen Jury in vier Altersgruppen vergeben wird, und honoriert damit herausragende medienpädagogische Projekte.

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12.