MediaSurfer 2011 gefunden – Alle sind Gewinner!

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat heute im Cineplex-Capitol Filmtheater in Kassel zum neunten Mal den MediaSurfer – MedienKompetenzPreis Hessen verliehen. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr 13 hessische Kinder- und Jugendgruppen für ihre medienpädagogischen Projekte aus dem Jahr 2011.

Auch in diesem Jahr hatte die fachkundige MediaSurfer-Jury die Qual der Wahl: aus den rund 60 eingereichten Projekten in den Bereichen Film/Video, Radio/Audio und Computer/Internet die Besten zu prämieren. Die Jury vergab dabei in vier Alterskategorien Preisgelder in Höhe von insgesamt 12.000 Euro, die für die medienpädagogische Arbeit verwendet werden sollen. Das Hessische Kultusministerium (HKM) vergab mit Unterstützung der Hessischen Medienzentren einen Sonderpreis zum Thema „Medienpädagogische Nachhaltigkeit“ im Wert von 2.500 Euro. Bereits zum dritten Mal verlieh die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) den Sonderpreis „Unterwegs mit mehr Medienkompetenz“ und prämierte zwei Gruppen.

Professor Wolfgang Thaenert, Direktor der LPR Hessen, freut sich über die große Resonanz am MedienKompetenzPreis Hessen: „Auch wenn nicht alle Gruppen ein Preisgeld erhalten, sind sie doch alle Gewinner! Sie haben Engagement bewiesen, ihr Medienwissen gestärkt und mit viel Spaß am Projekt gearbeitet. Das zeigt uns, dass die Medienkompetenzvermittlung in Hessen auf einem sehr guten Weg ist. Die Anregung zur Nachahmung und die Entwicklung weiterer medienpädagogischer Projekte sind unser großes Ziel.“

Die Juroren:

  • Winfried Engel (Versammlung der LPR Hessen)
  • Beate Feyerabend (Medienzentrum Frankfurt e.V.)
  • Bettina Fraschke (Hessische/Niedersächsische Allgemeine)
  • Ute Fritzel (Versammlung der LPR Hessen)
  • Michael Oelemann (Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG)
  • Markus Pleimfeldner (Hessisches Kultusministerium)
  • Mirco Pohl (Thüringer Landesmedienanstalt)
  • Annette Schriefers (LPR Hessen)

 

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12.