Mit Spaß am Mikro: 1. SchoolRadioDay führt junge Radiomacher in Frankfurt zusammen

http://www.ev-medienhaus.de/Schoolradioday

„Das war einfach genial“ – die jungen Radiomacher sind begeistert: Beim 1. SchoolRadioDay in Frankfurt durften sie planet radio-Moderatorin Dani Steinitz über die Schulter schauen und selbst im professionellen Radiostudio vor dem Mikrofon üben. In Workshops gab es Tipps von Profis, vom Nachrichten präsentieren über Kniffe beim Interview bis zu technischen Voraussetzungen für einen Podcast. Mehr als 100 Jugendliche von Schulradios aus ganz Deutschland waren zum 1. SchoolRadioDay nach Frankfurt gekommen. Initiatoren sind die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) und das Evangelische Medienhaus Frankfurt.

„Wir sind beeindruckt, dass so viele Jugendliche den Weg nach Frankfurt gefunden haben“, so Andreas Fauth vom Evangelischen Medienhaus. „Die Workshops sind super gelaufen, die Teamer waren begeistert vom Engagement der jungen Radiomacher.“

„Wir wollen den SchoolRadioDay im nächsten Jahr wieder veranstalten“, kündigt Annette Schriefers von der hessischen Landesmedienanstalt an. „Wir wollen damit nicht nur die Schulradiomacher unterstützen, sondern gleichzeitig auch den journalistischen Nachwuchs fördern und einen Beitrag zur medienpraktischen Arbeit in Schulen leisten.“

Neben den Workshops hatten die jungen Radiomacher genug Zeit, um sich kennen zu lernen und auszutauschen: wie Schulradio aus dem „Technikschrank“ funktioniert oder welches Pausenradio Jugendliche am liebsten hören. Der Austausch soll im Internet weitergehen: Auf www.schoolradioday.de entsteht bald eine Plattform, auf der sich Schulradios aus ganz Deutschland vernetzen können.

Kontakt bei Rückfragen:
Annette Schriefers, LPR Hessen, Tel.: 0561/93586-12
Andreas Fauth, Evangelisches Medienhaus, Tel.: 069/92 107 223

Für ihre Unterstützung danken wir:

Sponsoren