Tele 5 und iMusic erhalten DVB-T-Übertragungskapazitäten im Rhein-Main-Gebiet

In ihrer heutigen Sitzung hat die Versammlung der LPR Hessen die ausgeschriebenen DVB-T-Übertragungskapazitäten im Rhein-Main-Gebiet zugewiesen: „Tele 5“ und „iMusic“ werden zukünftig auf dem Kanal K 64 ihre Programme senden.

Der Spielfilmsender „Tele 5“ zeigt mit 47 Spielfilmplätzen pro Woche ein breites Angebot an Filmen aus allen Genres und richtet sich an die breite Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen. Das Musikspartenprogramm von „iMusic“ zielt vor allem auf die Gruppe der 14 bis 19-Jährigen ab, die sich für aktuelle Popmusik interessiert. Mit der neuen Zuweisung der Übertragungskapazitäten wird das DVB-T-Programmbouquet im Rhein-Main-Gebiet um zwei attraktive Sender vergrößert.

Satellitenzulassung von Music Choice verlängert

Das bundesweit verbreitete Mehrkanal-Musik-Hörfunkspartenprogramm „Music Choice“ erhielt von der Versammlung der LPR Hessen heute eine fünfjährige Verlängerung für seine bundesweite Satellitenzulassung. Verschiedene Musikrichtungen wie klassische Musik, Country, Rock und Pop, Jazz usw. deckt das 24-stündige Hörfunkbouquet ab. Finanziert werden die digitalen Programme durch Einnahmen aus Abonnement-Gebühren. Es ist über Kabel zu empfangen und wird auf der Premiere-Plattform sowie über den Satelliten Astra 1 F verbreitet.

Pfingstmarkt, Michelstädter Bienenmarkt und Hessentag werden von Veranstaltungsradios begleitet

Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) hat in ihrer heutigen Sitzung die Zulassung zur Veranstaltung eines Radioprogramms anlässlich des „Pfingstmarktes 2007“ erteilt. Mit aktuellen Interviews, Beiträgen und Veranstaltungshinweisen wird das Programm den Markt vom 24. bis 30. Mai 2007 in Frankenberg/Eder begleiten. Das Projekt vermittelt den Bewohnern der Region gleichzeitig radiojournalistische Grundkenntnisse und hat somit auch medienpädagogische Wirkung. Das Programm ist im Veranstaltungszeitraum über die terrestrische Frequenz 93,7 MHz am Standort Frankenberg/Eder empfangbar.

Ebenso erteilte die Versammlung die Zulassung zur Veranstaltung eines Radioprogramms anlässlich des „53. Michelstädter Bienenmarktes“ vom 24. Mai bis 03. Juni. Das von der Radioinitiative „B46“ verantwortete Programm wird in verschiedenen Sendungen die Veranstaltung ausführlich begleiten. Zudem soll zur Auseinandersetzung mit Themen wie z. B. Lokalpolitik oder Kirche angeregt werden. Beteiligte können dabei in die Radioarbeit schnuppern und sich als Redakteure, Moderatoren und Reporter erproben. Das Veranstaltungsradio wird im Sendezeitraum über die terrestrische Frequenz 94,0 MHz am Standort Michelstadt verbreitet.

Der „Hessentag 2007“ in Butzbach wird vom 01. bis 10. Juni 2007 von einem Veranstaltungsradio begleitet. Das Radio „Welle West Wetterau“ wird vorwiegend über die Ereignisse auf dem Hessentag berichten. Zudem verfolgt es das Ziel, den christlichen Glauben und die Kirche ins Gespräch zu bringen, den Heimatgedanken für die Region „Westliche Wetterau“ zu stärken sowie den verantwortungsbewussten Umgang mit den Medien zu fördern. Das Hessentagsradio ist über die terrestrische Frequenz 99,8 MHz in Bad Nauheim zu empfangen.

Die Zulassungen sind regional und zeitlich begrenzt und beschränken sich auf Ort und Dauer der Veranstaltung. Werbung und Sponsoring sind im Rahmen des Veranstaltungsrundfunks zulässig.

 

Kontakt bei Rückfragen: Annette Schriefers, Tel.: 0561/93586-12.