Verbreitung von Hörfunkprogrammen und ergänzende Angebote

Nach Beschluss der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) Übertragungskapazitäten für die bundesweite digitalterrestrische Verbreitung von Hörfunkprogrammen und ergänzende Angebote ausgeschrieben. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12. März 2010, 12.00 Uhr (Ausschlussfrist) an die

Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK)
c/o Landesmedienanstalt Saarland
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrücken

Die Ausschreibung ist im Staatsanzeiger für das Land Hessen vom 18. Januar 2010
(StAnz. Nr. 3/2010, S. 101 ff.) veröffentlicht.

Nähere Informationen hierzu gibt Ihnen gerne Joachim Becker, stv. Direktor der LPR Hessen (Tel.: 0561/93586-36).

Ausschreibung: Zuweisung von drahtlosen Übertragungskapazitäten für einen bundesweiten Versorgungsbedarf an private Anbieter