Versammlung begrüßt neue Mitglieder Schneider und Posch

In der heutigen Sitzung hat die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) Friedhelm Schneider und Dieter Posch als neue Mitglieder begrüßt. Schneider ist Vize-Präsident des Hessischen Bauernverbandes und tritt die Nachfolge von Heinz Christian Bär an. Posch, der zwischen 1989 und 1999 bereits Mitglied der Versammlung war, gehört der FDP-Landtagsfraktion an und ist vom Hessischen Landtag entsandt. Er folgt auf Michael Denzin. Beide wurden in den Haushaltsausschuss der Versammlung gewählt.

Versammlung erteilt Zulassung an "Nova Radio"

Die Versammlung der LPR Hessen erteilte heute der Nova Radio GmbH & Co. KG aus München die Zulassung zur Veranstaltung eines Hörfunkspartenprogrammes über Digital Radio (DAB - Digital Audio Broadcasting). Nova Radio soll über den T-DAB-Frequenzblock LG vom Fernmeldeturm Frankfurt in der Region Frankfurt/Offenbach verbreitet werden. Eine parallele Verbreitung über das Kabelnetz ist nicht vorgesehen.

Bei dem Radiosender handelt es sich um ein so genanntes "Club-Radio", das in erster Linie elektronische Musik wie House, Drum'n'Bass und EJazz anbietet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Förderung von DJ's und Produktionen aus Deutschland.

Rückfragen bitte an Annette Schriefers, Tel.: (05 61) 9 35 86 - 12