E-Sports, also Games wie „League of Legends“ oder „FIFA“, bei denen Teams gegeneinander antreten, und klassischer Fußball im TV, haben auf den ersten Blick nichts außer dem Oberbegriff Sport gemeinsam. Doch bereits auf den zweiten Blick gibt es sehr viel mehr Gemeinsamkeiten zu entdecken: Beide Sportarten sind extrem populär mit großer Massenattraktivität auch oder vor allem im Fernsehen.

Mehr noch: Fußballclubs, wie in Deutschland der VfL Wolfsburg oder Schalke 04 fangen an, auch im E-Sport gegeneinander anzutreten und über eine eigene E-Sportsliga nachzudenken.

Was macht E-Sports aus? Was sind also die Mechanismen, die junge Menschen auch vor die linearen Bildschirme locken? Auf der anderen Seite der Fußball: Live-Video- Streams und neue Wettbewerber sind gerade dabei, das bekannte Bild nachhaltig zu verändern. Wir lassen beide Sportarten, E-Sports und Fußball, in einer Veranstaltung gegeneinander antreten.

14:30 Uhr Einlass

15.00 Uhr E-Sports Fußball Match (FIFA 17)

Benedikt Saltzer, VfL Wolfsburg

gegen Lukas Schmandt, Schalke 4

Kommentator: Andreas Garbe, ZDF

15:15 Uhr Mediale Attraktivität (E-)Sports

Andreas Garbe

15:30 Begrüßung

Joachim Becker, Direktor LPR Hessen

im Gespräch mit

Dieter Brockmeyer, Medien Fach Dienste

15.45 Sport im Fernsehen - nichts bleibt wie es ist?

Gespräch mit Dr. Robert Niemann, Sports & Entertainment

16:15 Panel - In Bewegung: Fernsehmacht Fußball

Michael Zimmer, Constantin Medien AG/Sport1 GmbH

Dr. Holger Blask, Deutsche Fußball Liga GmbH

Dr. Robert Niemann, Sports & Entertainment

16:45 Diskussion

Jan Pommer, Turtle Entertainment/ESL

Jan-Hendrik Heuschkel, Freaks 4U Gaming

diskutieren E-Sports mit

Petra Fröhlich, GamesWirtschaft, und Michael Zimmer

17:15 Digital Playground

Isabell Buchner, Comingnext.TV

Iepe B. T. Rubingh, World Chessboxing Association

17:45 Fazit

Joachim Becker

Dieter Brockmeyer

18:00 Get Together

Programm/Anmeldung
  • Einladungs-Flyer/Programm43. Hessisches Gesprächsforum Medien: Screen-Sports - Ein Brückenbau zwischen E-Sports und Fußball im TV

Anmeldung bis zum 08.06.2017 per E-Mail an Annika Schulz 
schulz(at)lpr-hessen(dot)de

Veranstaltungsort

Gewölbekeller der Landesfestung Rüsselsheim
Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
65428 Rüsselsheim

(direkt an der Hessentagsstraße)

In Kooperation mit
Logo GAME Bundesverband
Logo eSports.BIO