Titel: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

 

wir bieten

 

  • jedem Einwohner Hessens die Möglichkeit, selbst Fernsehen zu machen
  • medienpädagogische Aus- und Fortbildung für Erzieher, Pädagogen und Lehrer in Theorie und Praxis
  • Konzepte, Begleitung und Durchführung medienpädagogischer Projekte        

In diesen Orten empfangen Sie das Programm des Offenen Kanals im digitalen Kabelnetz auf Programmplatz 136:

Alheim, Alsfeld, Bad Hersfeld, Bad Salzschlirf, Bebra, Biedenkopf, Burghaun, Ebersburg, Eichenzell, Flieden, Fulda, Gersfeld, Großenlüder, Hauneck, Hilders, Hofbieber, Hünfeld, Kalbach, Künzell, Lauterbach, Münchhausen, Neuhof, Petersberg, Philipsthal, Romrod, Ronshausen, Rotenburg/Fulda, Schenklengsfeld, Schlitz, Schlüchtern, Schwalmstadt, Schwalmtal, Steinau und Wartenberg 

nach oben   drucken

Kontakt

Logo MOK Fulda_150

Bahnhofstr. 26
im Centhof, Aufgang A,
dritte Etage
36037 Fulda

Fon: 06 61/9013-055
Fax: 06 61/9013-056

Bürozeiten:
Mo + MI 10-17 Uhr
FR 13-19 Uhr

Weitere Termine
nach Vereinbarung

kontakt@mok-fulda.de

Offener Kanal Fulda
Ihr Programm

Wochenprogramm

Das Programm der gesamten Woche finden Sie hier