News Caching - Nachrichten, Fake News, Hate Speech & Co - Zurechtfinden in Online-Nachrichten

Schulprojekt mit integrierter Lehrerfortbildung

Steckbrief/Facts

  • Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte und Schüler/innen ab Jahrgangsstufe 8 
  • Thema: Informationswege im Internet
  • Medien: Internet, Computer, Smartphone, Tablet
  • Laufzeit: aktuell
  • Region: hessenweit
  • Umfang: zweitägiger Schülerworkshop mit anschließender Lehrerfortbildung an den Nachmittagen
  • Ort: in Ihrer Schule
  • Eigenbeteiligung: 75,- €

Projektbeschreibung:

Junge Heranwachsende beziehen aktuelle Informationen zunehmend aus dem Internet – aus den Online-Portalen von Zeitungen sowie Email- und Fernsehanbietern. Jedoch muss ein kompetenter Umgang mit Informationen und Nachrichten aus dem world wide web gelernt und erprobt werden, da heutzutage eine Vielzahl von Meldungen im Netz schnell und teilweise ungeprüft (weiter-)verbreitet und verwertet wird. Das Projekt "News Caching" möchte den Teilnehmer/innen Hintergrundinformationen zu Informationswegen im Internet vermitteln und den Blick für die Vor- und Nachteile einzelner Plattformen und Webdienste, auf dem Weg zu einer eigenständigen Meinungsbildung, aufzeigen.

Ablauf:

Das Gesamtprojekt gliedert sich in ein zweitägiges Schulprojekt mit integrierter Lehrerfortbildung an den Nachmittagen. Im Rahmen des Medienprojekts erhalten die Schüler/innen gezieltes Hintergrund-(Basis)wissen zu Nachrichtenkanälen im Internet, zur Informationsbeschaffung, zu den Grundfunktionen und zu Webportalen. Darüber hinaus lernen sie, ihren eigenen Medienumgang zu reflektieren und schreiben eigene Meldungen, Berichte und Kommentare, welche in einem eigenen Weblog veröffentlicht werden. Um die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten, werden die Lehrkräfte im Rahmen einer integrierten Fortbildung über die neuen von ihren Schülern genutzten Informationswege aufgeklärt und erhalten Einblicke in die Möglichkeiten medienpädagogischer Projektarbeit.

Ansprechpartner/Anmeldung:

News Caching wird im Auftrag der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), Tel.: 0561/935860, E-Mail: lpr(at)lpr-hessen(dot)de, von medienblau gGmbH angeboten.

medienblau gGmbH, Tel.: 0341/3197960, E-Mail: mail@medienblau.de, Internet: www.medienblau.de

Weiterführende Informationen:

Konzept "News Caching"
Flyer "News Caching"

Kooperationspartner: Hessisches Kultusministerium

Zurück