Wenn Kinder auf Studenten treffen

Die erste Woche des Jahres gehört im MOK Fulda traditionell dem Trickfilm, in allen unseren Räumen wird dann gebastelt, gefilmt und geschnitten.

Das Trickfilmprojekt ist eine Kooperation von MOK, Jugendbildungswerk und Hochschule Fulda. Das MOK bildet die Studierenden des Fachbereichs Sozialwesen im Fach Medienpädagogik aus, das Jugendbildungswerk organisiert über den Kinder- und Jugendtreff Zitrone die Teilnehmer und in der Praxiswoche helfen alle Mitarbeiter des MOK den Studierenden bei der Umsetzung. Wer von den Beteiligten dabei am meisten lernt, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen.

Einen kleinen Film unserer Praktikantinnen Maria Klein und Alexandra Gaurun über die Trickfilmwoche finden Sie hier.