Im Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

- können Sie eigene Filmbeiträge produzieren und senden
- begleiten wir Sie bei der Konzeptentwicklung und Durchführung von medienpädagogischen Projekten
- bieten wir medienpraktische und medientheoretische Aus- und Fortbildung für Erzieher, Pädagogen und Lehrer

 

 

Das neue Sommer-Kursprogramm ist da

Medienangebote für den heißen Sommer 2018

Medienproduktion und Recht

Welche Gesetze spielen bei der Medienproduktion eine Rolle? Was ist das Recht am eigenen Bild und gilt es auch für Gruppen von mehr als 8 Personen? Was ist ein legales Filmzitat und wann muss ich befürchten, eine Rechnung für die Verletzung von Urheberrechten zu bekommen.

Mit der Digitalisierung der Medien wurde die Produktion und das Teilen eigener und fremder Bilder, Töne und Videos zum Kinderspiel. In diesem Seminar lernen Sie, welche Freiheiten sie haben und wo die Grenzen des Spiels liegen.

Termin: 28. September von 9:30 bis 13:30 Uhr

Referent: Gerd Pappenberger, Referent bei der LMK Rheinland-Pfalz

Anmeldung persönlich oder telefonisch im MOK Fulda oder unter www.bz-bm.de

Veranstaltungsort: MOK Fulda

Herbstferien-Trickfilmprojekt

Trickfilme ansehen kann jeder, aber selbst einen Trickfilm drehen: Da wird es richtig spannend. In drei Tagen entwickelt Ihr eine kleine Geschichte, baut die Kulissen, dreht und schneidet Euren eigenen Film.

Termin: Mo., 8., bis Mi., 10. Oktober 2018, jeweils von 9 bis 15 Uhr

Altersgruppe: 10 – 12 Jahre

Veranstaltungsort: MOK Fulda

Nähere Information und Anmeldung unter www.jugend-fulda.de

Mini-Fulda-Tagesschau

Mini-Fulda: In dieser Stadt geht es zu wie im „richtigen Leben“. Du meldest Dich an und erhältst einen echten Mini-Fulda-Ausweis. Damit gehst Du zum Arbeitsamt und suchst Dir einen Beruf aus. Wie wäre es mit Bankkaufmann, Küchenkraft, Rathauschefin? Oder möchtest Du lieber die Mini-Fulda-Fernsehnachrichten produzieren?
Die Spielstadt Mini-Fulda ist das Abbild einer Stadt, die die Themen und Inhalte des Spiels vorgibt: Arbeit und Politik, Verwaltung, Kultur, am öffentlichen Leben teilnehmen. Die Kinder erfahren und erleben in dieser Spielstadt, wie städtisches Zusammenleben und soziales Leben funktionieren.
Zum Abschluss der Woche dürfen auch Erwachsene in Eure Stadt, um zu schauen, was Ihr alles gearbeitet habt.


Alle Mini-Fulda-Nachrichten werden am Produktionstag auch im Offenen Kanal Fulda gesendet!

Kinder, die nicht in der Stadt Fulda wohnen, können bei diesem Angebot nur dann berücksichtigt werden, wenn noch Plätze frei sind!

Termin: Mo, 8. bis Fr, 12. Oktober 2018 jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Kindertreff Zitrone              Altersgruppe: 8 bis 12 Jahre

Nähere Informationen und Anmeldung bei Heike Münker, Tel. 0661 / 102 1993 www.bildung-freizeit.de