Im Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

- können Sie eigene Filmbeiträge produzieren und senden
- begleiten wir Sie bei der Konzeptentwicklung und Durchführung von medienpädagogischen Projekten
- bieten wir medienpraktische und medientheoretische Aus- und Fortbildung für Erzieher, Pädagogen und Lehrer

 

 

Unser aktuelles Kursprogramm

Neue Kurse und Projekte für einen aktiven Mediensommer 2017

 

 

 

Kurz angebunden. Bildstarke Kurzfilme

Filmbildung für Lehrkräfte im Rahmen der SchulKinoWochen Hessen

Die ersten Filme waren kurz, stumm, und schon sorgfältig inszeniert:

Auch heute gibt es eine Vielzahl von Kurzfilmen die ohne viele Worte auskommen, ganz gleich ob Werbung, Cartoon, Kunstfilm oder Videoclip. Wie werden Geschichten oder Gefühle mit Hilfe von Bildern ausgedrückt und wie gelingt es ihnen, in unserem Gedächtnis zu bleiben? In der Erarbeitung und Analyse vielfältiger Beispiele gehen wir der Ästhetik bewegter Bilder nach, um Filmisches in den Unterricht einbinden zu können.

Referent: Kerim Dogruel, Freier Filmvermittler in Frankfurt a. M.

Termin: Di, 25.04.2017 15-18 Uhr - Anmeldung bitte bis zum 18.04.2017 an: kontakt(at)mok-fulda(dot)de

Veranstaltungsort: MOK Fulda, Bahnhofstraße 26, 36037 Fulda

Girls Day im Offenen Kanal

Was macht eigentlich  eine Aufnahmeleiterin? Warum sind Kamerafrauen auch für das Licht zuständig? Warum sieht das im Fernsehen alles immer so aufregend und bunt aus und ist so schwierig und manchmal auch so langweilig zu produzieren?

Warum bricht der Computer immer kurz vorm Schluss zusammen ... ?

Diese und andere Fragen werden beim Girls Day im MOK Fulda gestellt und beantwortet, wenn fünfzehn Mädchen in neun Stunden Fernsehberufe kennenlernen und eine eigene Sendung produzieren.

Termin 27. April 2017 von 9 bis 18:30 Uhr

Anmeldung persönlich oder telefonisch im MOK Fulda, Bahnhofstraße 26; Telefon: 0661 9013055

 

 

 

Kamera ab, Ton ab ... uuund Action!

Sommerfreienvideocamp am Edersee

In unserem Videocamp macht ihr unter fachlicher Anleitung mit viel Spaß und Action euren eigenen Film und lernt die Grundlagen der Filmarbeit - Technische Handhabung, Bildgestaltung, Filmsprache, Dramaturgie und Montage - kennen. Ihr seid Teil einer Filmcrew und könnt euch ausprobieren - als Schauspieler/-in, als Regisseur/-in oder hinter der Kamera.

Untergebracht sind wir in einer Jugendherberge direkt am Ufer des Edersees. Im See können wir uns bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen abkühlen und abends gemütlich am Lagerfeuer zusammen sitzen.

Euer Film soll im Offenen Kanal Fulda auf Sendung gehen und kann als Wettbewerbsbeitrag bei hessen- oder bundesweiten Videowettbewerben eingereicht werden.

Seid mittendrin, wenn es wieder heißt: Kamera ab, Ton ab … uuund Action!

Termin: Sa, 05. bis Fr, 11. August 2017

Ort: Edersee

Nähere Informationen und Anmeldung im Jugendbildungswerk der Stadt Fulda:

Ulli Greb, Telefon 0661 / 102 1990 www.bildung-freizeit.de