Im Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda

- können Sie eigene Filmbeiträge produzieren und senden
- begleiten wir Sie bei der Konzeptentwicklung und Durchführung von medienpädagogischen Projekten
- bieten wir medienpraktische und medientheoretische Aus- und Fortbildung für Erzieher, Pädagogen und Lehrer

 

 

Das neue Winter-Kursprogramm ist da

Medienangebote für den Winter 2017 / 2018

Mini-Fulda-Tagesschau

 

Mini-Fulda: In dieser Stadt geht es zu wie im „richtigen Leben“. Du meldest Dich an und erhältst einen echten Mini-Fulda-Ausweis. Damit gehst Du zum Arbeitsamt und suchst Dir einen Beruf aus. Wie wäre es mit Bankkaufmann, Küchenkraft, Rathauschefin? Oder möchtest Du lieber die Mini-Fulda-Fernsehnachrichten produzieren?

Die Spielstadt Mini-Fulda ist das Abbild einer Stadt, die die Themen und Inhalte des Spiels vorgibt: Arbeit und Politik, Verwaltung, Kultur, am öffentlichen Leben teilnehmen. Die Kinder erfahren und erleben in dieser Spielstadt, wie städtisches Zusammenleben und soziales Leben funktionieren.
Zum Abschluss der Woche dürfen auch Erwachsene in Eure Stadt, um zu schauen, was Ihr alles gearbeitet habt.


Alle Mini-Fulda-Nachrichten werden am Produktionstag auch im Offenen Kanal Fulda gesendet!

Kinder, die nicht in der Stadt Fulda wohnen, können bei diesem Angebot nur dann berücksichtigt werden, wenn noch Plätze frei sind!

Das Projekt findet in diesem jahr zwei Mal statt:

Mo, 9. bis Fr, 13. Oktober 2017 und Mo, 16. bis Fr, 20. Oktober 2017, jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr
Veranstaltungsort: Forum Kanzlerpalais              Altersgruppe: 8 bis 12 Jahre

Nähere Informationen und Anmeldung bei Sven Unterstab, Tel. 0661 / 102 1962 www.bildung-freizeit.de

 

 

Medienparcours - kreativ "Neue Medien" entdecken

An vier Tagen lernen wir vier verschiedene Aktionen kennen und erstellen z.B. einen eigenen Trickfilm, ein eigenes Comic, einen Kurzfilm und Vieles mehr!

4 Tage, 4 Stationen, 4 Medien - Wolltet ihr schon immer mal einen kurzen Trickfilm machen, ein Comic produzieren oder als Jedi Ritter auf einem Foto erscheinen? Dann seid ihr beim Medienparcours genau richtig. Vier Tage zeigen wir euch, dass man mit Computer, Handy & Co. mehr machen kann als Youtube Videos gucken und Pokémons fangen. Am Freitag werden alle Ergebnisse den Eltern präsentiert.

Termin: 26. bis 29. März 2018 jeweils von 10 - 14 Uhr

Altersgruppe 8 bis 12 Jahre     Veranstaltungsort: MOK Fulda

Weitere Informationen und Anmeldung im Jugendbildungswerk der Stadt Fulda: Ingmar Süß Tel.: 0661/ 102-1980 www.bildung-freizeit.de

 

 

 

Hör gut zu – wir produzieren ein Hörspiel

Zuhören macht Spaß!

 

Kinder hören gemeinsam, was es alles auf Geschichten-CDs, an Geräuschen in der Umgebung und in der Stadt gibt. Ihr werdet euch wundern, was man alles hören kann.
Wir werden eigene Geräusche aufnehmen und unser eigenes Hörspiel machen. Es gibt jede Menge auf die Ohren und viel Spaß beim Erstellen des Hörspiels.
Eine Kooperation mit dem Jugendbildungswerk der Stadt Fulda und der Hochschule Fulda.

Altersgruppe: 8 bis 12 Jahre

Termine: Mo, 8. bis Do, 11. Januar 2018 jeweils von 9 bis 14 Uhr

Nähere Information und Anmeldung im Jugendbildungswerk der Stadt Fulda: Heike Münker,
Tel. 0661 / 102 1993 www.bildung-freizeit.de

Veranstaltungsort: MOK Fulda

 

 

 

Trickfilmwoche

 

Im Januar verwandeln sich die Räume des MOK wieder für eine Woche in Trickfilmstudios: Da werden Monster zum Leben erweckt, Raumschiffe brechen zu fremden Planeten auf, und Bösewichter werden mit dem Laserschwert zur Strecke gebracht. Meldet Euch an für eine phantastische Filmwoche: Ihr entwickelt eine eigene Geschichte und gestaltet mit Papier, Pappe und Knete die Kulissen und die Figuren. Mit Videokamera und Tricksoftware werden die einzelnen Bilder aufgezeichnet, geschnitten und nachvertont.

Di, 2. bis Fr, 5. Januar 2018, 10 bis 14 Uhr

Veranstaltungsort: MOK Fulda

Altersgruppe: 8 bis 12 Jahre

Nähere Information und Anmeldung im Jugendbildungswerk
der Stadt Fulda: Ingmar Süß, Tel. 0661 / 102 1980 www.bildung-freizeit.de