15+5 – Eine Langzeitdokumentation

Das Projekt 15+5 verbindet Spracherwerb und Berufsorientierung für junge Geflüchtete, die in Deutschland Fuß fassen möchten. Um die Wichtigkeit solcher Projekte zu untermahlen, haben wir – zwei FSJlerinnen aus dem Offenen Kanal Kassel – den aktuellen Kurs von November 2017 bis Juni 2018 filmisch begleitet.

Unsere Dokumentation stellt zum einen das Konzept dieses Integrationskurses vor und zeigt zum anderen auch die individuelle Entwicklung der Teilnehmer auf, die in regelmäßigen Abständen zu den verschiedensten Fragen interviewt wurden. Neben Einblicken in den alltäglichen Deutschunterricht handelt dieser Beitrag auch von den Veränderungen, mit denen man konfrontiert wird, wenn man in ein fremdes Land immigriert.

Zum Beitrag in der mediathek-hessen.de: Klick!