Reality-TV - Noch sind Plätze frei!!!

Die TV-Hitlisten der vergangenen Jahre wurden oftmals von Formaten angeführt, in denen der Eindruck erweckt wird, "echte" Menschen in "echten" Situationen darzustellen. Diese Reality-TV-Formate sind ein fester Bestandteil des jugendlichen Medienalltags, wobei nicht immer klar ist, inwieweit Jugendliche diese Sendungen für real halten. In diesem Workshop für Jugendliche stürzen wir uns kopfüber in die Welt von Reality-TV. Die Teilnehmer planen eine aktuelle Folge einer bestehenden Sendung und setzen ihre Ideen im TV-Studio um. Der "fake reality"-Workshop dauert vier Tage, eine permanente Anwesenheit ist zwingend erforderlich. Das Angebot richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren und ist auf 12 TeilnehmerInnen beschränkt.

Termin: 3.-7.4.2017, 10-16 Uhr

Projektleitung: Marie Bielefeld (Medienpädagogin)

In Kooperation mit dem Bildungszentrum BürgerMedien