Das Drehbuch-ABC

Anmeldung für Workshop im Medienprojektzentrum Offener Kanal noch möglich

Worauf es bei einem guten Drehbuch ankommt, erfahren angehende Filmemacher bei einem Workshop am Mittwoch, 22. Juni, von 15 bis 18 Uhr im Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main. Wie wird aus einer Idee ein Kurz- oder Spielfilm? Und wie erleichtert ein sorgfältig erstelltes, gutes Drehbuch die Arbeit eines Filmteams? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der Fortbildungsveranstaltung für Produzenten aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Interessierte können sich noch kurzfristig für den dreistündigen Drehbuch-Workshop anmelden - persönlich im MOK Rhein-Main in der Berliner Straße 175 in Offenbach, telefonisch unter 069/82 36 91 02 oder per E-Mail info(at)mok-rm(dot)de. Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Das MOK Rhein-Main ist eine Einrichtung der hessischen Landesmedienanstalt (LPR Hessen) und zugleich Bildungs- und Sendeanstalt. Der Offene Kanal bietet jedem Einwohner die Möglichkeit, eigene Fernsehbeiträge zu produzieren und zu verbreiten. Die medienpädagogische Projektarbeit ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Einrichtung.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.mok-rm.de.

 

Kontakt bei Rückfragen:

Nadine Tepe, Tel.: (069) 82 36 58 66