Eine Schultüte für Eltern: Medienkompetenz statt Süßes

In Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration stattet die Medienanstalt Hessen Eltern zu Beginn des neuen Schuljahres mit Tipps und Tricks rund um die Themen Medienkompetenz bzw. -erziehung aus. Mehr als 120.000 „Schultüten“ wurden bestückt, in denen Eltern eine Broschüre des „FLIMMO“ und eine des „Internet-ABC“ finden. 

Eltern aller Erstklässler in Hessen dürfen sich auf eine Ausgabe des „FLIMMO“ mit Informationen zu Mediennutzung von Schulanfängern freuen. „FLIMMO“ (www.flimmo.de) ist ein Elternratgeber für TV, Streaming, YouTube und Kino, der Orientierung im Dschungel der Medienangebote im Fernsehen und im Internet bietet. Pädagogische Einschätzungen liefern beispielsweise Hinweise dazu, welche Fernsehsendung für Kinder in welchem Alter geeignet ist. Der Ratgeber greift zudem Fragen rund um die Medienerziehung in der Familie auf und gibt hilfreiche Tipps sowohl für die Gestaltung des Medienalltags als auch für einen angemessenen Umgang von Kindern mit dem Netz. 

Um sich sicher in den Online-Welten bewegen zu können, brauchen Kinder Unterstützung. Aber auch Eltern stehen vor der Herausforderung, wie sie den Medienkonsum ihrer Kinder fachkundig begleiten können. Mit dem „Internet-ABC“ wird medienkompetentes Handeln vermittelt. Die Webseite www.internet-abc.de hilft Kindern spielerisch beim Einstieg ins Netz und berät Eltern zu Möglichkeiten und Gefahren. Eine aktuelle Broschüre des „Internet-ABC“ erhalten Eltern aller Drittklässler in Hessen.

„Die Welt der Medien im digitalen Zeitalter ist faszinierend – für Kinder wie für Erwachsene. Dabei stellt sich für Eltern häufig die Frage, wie eine angemessene und sichere Mediennutzung für ihre Kinder aussieht. Mit „FLIMMO“ und „Internet-ABC“ stehen wir beratend zur Seite und leisten einen essenziellen Beitrag zur Vermittlung von Medien- und Internetkompetenz“, erklärt Joachim Becker, Direktor der Medienanstalt Hessen.

Zusätzlich zum „FLIMMO“ und dem „Internet-ABC“ bieten wir Eltern an fünf Online-Medienabenden in diesem Jahr die Möglichkeit, Antworten auf ihre Fragen rund um die Medienerziehung zu erhalten. Die Termine finden Sie in Kürze unter www.lpr-hessen.de.

 

Kontakt bei Rückfragen: Tanita Blumenauer, Tel.: 0561/93586-35, presse(at)lpr-hessen(dot)de