Eltern aufgepasst: Donnerstag ist digitaler Familientalk!

Was macht mein Kind den ganzen Tag im Internet, ist das alles wirklich wichtig für die Schule und wo sollte ich Grenzen setzen? Wissen die Jugendlichen eigentlich, wie man mit persönlichen Daten im Netz umgehen sollte und wie komme ich als Elternteil überhaupt noch mit bei Fake News, Cybermobbing und Co? Diese und viele weitere Erziehungsfragen rund um den Medienkonsum beschäftigen Eltern im digitalen Zeitalter. 

Für die Beantwortung genau dieser Fragen lädt die Medienanstalt Hessen zum „Digitalen Familientalk“ am Donnerstagabend um 19.00 Uhr ein. Im Auftrag der Medienanstalt gestaltet das Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen (MuK Hessen) 10 Informationsabende mit unterschiedlichsten Themenschwerpunkten. Medienexperten geben Informationen und Tipps zur Mediennutzung in der Familie und Eltern haben die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen.

Interesse geweckt? Dann einfach am Donnerstag um 19.00 Uhr kostenlos teilnehmen unter: https://bbb2.ccita.de/b/pet-p39-w4m. Thema des ersten Talks ist „Erziehung in digitalen Zeiten“. 

Gleich notieren! Hier die Termine und Themen aller zehn Digitalen Familientalks immer donnerstags um 19.00 Uhr: 

03.09.2020: Erziehung in digitalen Zeiten

17.09.2020: Schutz persönlicher Daten in digitalen Zeiten

24.09.2020: Demokratie und Mitbestimmung in digitalen Zeiten

01.10.2020: Fake News und Meinungsmache in digitalen Zeiten

29.10.2020: Entwicklungspsychologische Anforderungen in digitalen Zeiten

05.11.2020: Kommunikation in digitalen Zeiten

12.11.2020: Gender- und Geschlechterfragen in digitalen Zeiten

26.11.2020: Cybermobbing und Hatespeech in digitalen Zeiten

03.12.2020: Wunschthema

10.12.2020: Digitalen Stress in der Weihnachtszeit vermeiden

 

Kontakt bei Rückfragen: Annika Schulz, Tel.: 0561/93586-38, presse@lpr-hessen.de