LPR Hessen läßt drei Radioprogramme zur bundesweiten Verbreitung zu

Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) hat in ihrer heutigen Sitzung drei geplanten Hörfunkprogrammen die Zulassung erteilt:

Die Dornier Medien GmbH & Co. KG mit Sitz in München hatte Ende Juni die Zulassung eines bundesweiten Hörfunkspartenprogrammes Musik bei der LPR Hessen beantragt. Unter dem Namen "Radio Harmonie" will sich das Programm täglich 24 Stunden mit dem Musikformat "easy listening" an Hörer über 35 Jahre wenden. Das Programm soll in Berlin und Frankfurt hergestellt und über den Satelliten Astra verbreitet werden. Gesellschafter der GmbH ist David Dornier.

Die Orbit Oldie Radio GmbH & Co. KG i. G. hatte ebenfalls Ende Juni 1997 die Zulassung für ein bundesweit verbreitetes Radioprogramm beantragt. "Orbit Oldie Radio" ist ein Spartenprogramm der Stilrichtung Schlager/Oldies bzw. Klassikrock, das 24 Stunden über Astra verbreitet werden soll. Die GmbH setzt sich aus zehn verschiedenen Gesellschaftern, u. a. der Deutschen Rock Radio GmbH, an der deutsche Rockmusiker und -gruppen beteiligt sind, zusammen. Das Programm soll in Hessen hergestellt und sendetechnisch abgewickelt werden.

Die Radio 24 GmbH & Co. KG i. G. hatte Ende Juni 1997 die Zulassung für das Programm "Radio 24" beantragt. Der Sender will sich an die Altersgruppe der über 30jährigen richten und in erster Linie Musik der Stilrichtungen Schlager/Oldies spielen. Das Programm soll über einen holländischen Satelliten verbreitet werden. Gesellschafter der GmbH sind die BK Kommunikationsprojekte und Medienbeteiligungen GmbH, Köln, mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Helmut G. Bauer und Dr. Klaus Klenke, und der Frankfurter Rechtsanwalt Andreas Schardt. Das Studio soll in Frankfurt eingerichtet werden.

Da der dritte Rundfunkänderungsstaatsvertrag bei der Zulassung bundesweiter Hörfunkprogramme eine länderübergreifende Abstimmung zwischen den Landesmedienanstalten nicht mehr vorsieht, konnte die Versammlung der LPR Hessen nach Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen allen drei Antragstellern die Zulassung erteilen.