Medienkompetenz für Kindergarten, Grundschule und Familie

- LPR Hessen, LfR Nordrhein-Westfalen und LPR Rheinland-Pfalz stellen den Baukasten "Kinder und Werbung" vor

 Frankfurt, 27. Januar 1999

Die Landesmedienanstalten LPR Hessen, LfR Nordrhein-Westfalen und LPR Rheinland-Pfalz haben heute in Frankfurt den Medienbaukasten "Kinder und Werbung" der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Baukasten besteht aus verschiedenen Materialien (z.B.: Film, Tonkassette, Zusatzmaterialien/Kopiervorlagen, Themenkarten, etc.), die miteinander kombiniert werden können und einen erlebnisorientierten Zugang zum Thema Werbung ermöglichen. Er gibt Erziehern und Lehrern Hilfestellungen an die Hand, sich zusammen mit den Kindern, aber auch im Rahmen von Elternabenden, mit dem Thema "Kinder und Werbung" auseinanderzusetzen. Dabei ist es das vorrangige Ziel, Werbung vorurteilsfrei darzustellen und Kompetenz zum Umgang mit Werbung bei den Kindern aufzubauen.

Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass Kinder im Vorschulalter Probleme haben, beim "fernsehen" zwischen Werbung und Sendungen zu unterscheiden. Im Grundschulalter wird die Werbung zwar meist erkannt, die Kinder wissen in der Regel allerdings nicht, wer Werbung in Auftrag gibt und was sie erreichen will. Der Baukasten kommt damit auch einer Forderung der Kinderkommission des Deutschen Bundestages nach, in Kindergärten und Grundschulen stärker die Werbekompetenz der Kinder zu fördern.

Der Baukasten wurde von der Bielefelder Firma Visart/Gesellschaft für Multimediale Kommunikation mbH entwickelt und kann ab sofort über den KoPäd-Verlag, München (Tel.:089/6891912), für 98,00 DM bezogen werden.