Online-Elternabende zum Thema Medienerziehung

Antworten auf Ihre Fragen rund um die Mediennutzung

Steckbrief/Facts

  • Zielgruppe: Eltern und pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Vereinen oder sonstigen Einrichtungen
  • Thema: Kinder sowie Jugendliche und deren Mediennutzung
  • Medien: Fernsehen, Computer, Internet, Smartphone, Tablet
  • Laufzeit: aktuell
  • Region: hessenweit
  • Umfang: ein Elternabend (120 Minuten)
  • Ort: Online
  • Eigenbeteiligung: kostenlos bzw. 20,- € pro Einrichtung

Projektbeschreibung:

Der Elternabend ist ein handlungsorientiertes Informationsangebot für Erziehungsberechtigte und pädagogische Fachleute. Die Medienabende finden als Online-Veranstaltung statt.

Welche Medien nutzen Kinder und Jugendliche? Was mögen sie, was verstört sie, was langweilt sie? Wie "wirken" Medien auf Heranwachsende? Was und wie können wir durch Medien lernen? Wie können wir unsere Kinder beim Aufwachsen in Medienwelten unterstützen und fördern? Was sagt der gesetzliche Jugendmedienschutz? Wie kann ein bewusster Medienumgang in der Familie aussehen? Antworten auf diese Fragen und ihre persönlichen Fragen rund um die Medienerziehung liefern die Online-Elternabende zum Thema Medienerziehung. Die Elternabende leisten wichtige Aufklärungsarbeit, es werden Fragen in Sachen Mediennutzung und -wirkung von bzw. auf Kinder geklärt.

Ablauf:

Online-Elternabende zu Medienerziehungsthemen für Kitas, Schulen und interessierte Einrichtungen aus Hessen:

Für Kindertageseinrichtungen, Schulen oder andere interessierte Einrichtungen besteht die Möglichkeit einen Online-Elternabend zu verschiedenen Themen der Medienerziehung zu buchen. Das Thema und der Termin können frei gewählt werden.

Grundlagen der 120-minütigen Medienabende sind die Interessen, Bedürfnisse und Unsicherheiten der Eltern mit dem Ziel, durch kreative Methoden der Erwachsenenbildung mit den Eltern in einer angstfreien Gesprächsatmosphäre über die eigene Medienbiografie und Mediengewohnheiten sowie den Stellenwert der Medien in der Familie zu sprechen. Die Medienabende setzen somit am Verständnis der familiären und der kindlichen Alltags- und Medienwelt an. 

Ansprechpartner/Anmeldung:

Die Medienabende werden im Auftrag der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), Tel.: 0561/935860, E-Mail: lpr(at)lpr-hessen(dot)de, vom Blickwechsel e.V. angeboten.

Blickwechsel e.V., Sabine Eder, Tel.: 0173 5243020, E-Mail: elternabend-lpr-hessen(at)blickwechsel(dot)org, Internet: blickwechsel.org

Anmeldeformular

Weiterführende Informationen:

Flyer: Medienabende für Eltern - Online per Videokonferenz

 

Zurück