Brettspielmagazin „Stadt-Land-spielt.TV“ - jeden Freitag im Offenen Kanal Gießen

Passend zum Herbstanfang präsentiert der „spieltisch.club“ jeden Freitag im Oktober und November im Offenen Kanal Gießen die einstündige Magazinsendung „Stadt-Land-spielt.TV“ rund um das Thema Brettspiele.

Ziel der Sendung ist es, den Zuschauern das Kulturgut Brettspiel wieder etwas näher zu bringen. Gerade im heutigen stressigen Alltag sollte man wieder etwas mehr Zeit mit der Familie verbringen und das eine oder andere analoge Karten- oder Brettspiel aufbauen und einfach mit dem Spielen loslegen….

Im Studio des Medienprojektzentrums Offener Kanal Gießen erklären die Macher der Sendung die neusten Brettspieltrends und beantworten Fragen rund um das Thema Gesellschaftsspiele. Auch ein Tutorial, wie man mit einem 3D-Drucker Figuren und Inlays für die Spiele selbst herstellt, wird in einer der Sendungen gezeigt.

Wer nach dem Zuschauen Lust auf Brettspiele bekommen hat, kann in Gießen dann einfach auf Gleichgesinnte treffen:  Zweimal im Monat besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Brett- und Kartenspielen im DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen. Treffpunkt zum öffentlichen Spieletreff ist immer der letzte Donnerstag im Monat, von 17:30 - 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für genügend Spiele sorgen die Initiatoren, die auch alle Spiele vor Ort erklären können. Weitere Informationen bekommt man unter: www.spieletisch.club und bei Facebook.