Sondersendung zur Kommunalwahl im Offenen Kanal Gießen

Anlässlich der Kommunalwahl sendet der Offene Kanal Gießen am Mittwoch eine Reportage, die von einem fünfköpfigen Team, bestehend aus drei Praktikanten und zwei Freiwilligen im sozialen Jahr, produziert worden ist. Die Jugendlichen hatten bereits mehrfach interessante Themen der Region aufgegriffen und in ihrer Magazinsendung „Maneköpp“ im Offenen Kanal journalistisch behandelt.

 

Diesmal geht es -ganz aktuell- um die Kommunalwahlen am 14. März.

 

Die jungen Redakteure hatten dazu alle zur Wahl antretenden Parteien um Interviews gebeten, um zu dokumentieren, wofür sie stehen und wie sie Gießen verändern wollen. Dabei wurden auch durchaus brisante Fragen gestellt, denen manche Kandidaten wohl lieber aus dem Weg gegangen wären.

 

Natürlich waren Corona und Klimawandel dabei wichtige Stichpunkte. Aber auch regionale The-men, wie die geplante Verkehrsberuhigung in der Innenstadt oder etwa die wachsende Drogen-szene in Gießen waren Gegenstand der Interviews.

 

Die knapp zehnminütige Sondersendung ist am Mittwoch, 10.03.2021, ab 18.00 Uhr sowie ab 22.00 Uhr im Offenen Kanal Gießen (Kabelkanal 391) oder im Livestream des Offenen Kanals (www.mok-giessen.de) zu sehen.

 

 

 

Kontakt bei Rückfragen:

Wilhelm Behle, Tel.: (0641) 960 50 07