Trickfilm-Projekt mit der „Trickboxx“

Mit Hilfe der „Trickboxx“ wird im Rahmen einer Projektwoche mit einer Stop-Motion App auf dem iPad ein experimenteller Legetrickfilm realisiert. Bei der Produktion eines Stop-Motion-Films lernen die Kinder das Prinzip Film kennen, können all ihre Ideen kreativ umsetzen, übernehmen die Erarbeitung des Drehbuchs, die Kamera, die Animationon, die Vertonung und je nach Alter auch den Schnitt.

Im Laufe des Projekts können die Kinder so Einblick in die technischen Grundlagen in Form von Kamera-, Ton- und Computertechnik erhalten und gleichzeitig lernen, sich in Bild und Ton auszudrücken. Es wird somit an den kindlichen Lebensalltag angeknüpft und gleichzeitig in einem kreativen Prozess die einzelnen Schritte des Trickfilms vermittelt. Ganz nebenbei üben sie sich auch in Teamarbeit.

Die Ausstrahlung des Films im Offenen Kanal ist natürlich ein Höhepunkt für alle Beteiligten.

Es wird eine Gebühr in Höhe von 120 Euro pro Veranstaltung erhoben.

Dauer: 4-5 Vormittage, Termine auf Anfrage

Zurück