Kurzfilm mit „iMovie“ – iPad

 

Steckbrief/Facts

  • Zielgruppe: Schulklassen ab Jahrgangstufe 5
  • Thema: Videofilm, Videoclip, Video
  • Medien: iPad
  • Region: Mittelhessen
  • Umfang: 3-5 Tage (z.B. innerhalb einer Projektwoche)
  • Ort: MOK Gießen oder nach Vereinbarung

 

Projektbeschreibung

Unterrichtsthemen filmisch in Szene zu setzen, führt zu einer intensiven, nachhaltigen Auseinandersetzung mit den Lerninhalten und macht zudem allen Beteiligten Spaß.

Ein Kurzfilm kann, ebenso wie der programmfüllende Spielfilm, sämtliche Filmgenres bedienen. Der geringere zeitliche Produktionsaufwand macht ihn für schulische Projekte/Projektwochen interessant.

Gerade in den Fächern Deutsch und Gesellschaftkunde hat das MOK Gießen schon viele Kurzfilmprojekte betreut. Beispielhaft seien hier Literaturverfilmungen und Kurzfilme zu den Themen Gewalt und Radikalismus genannt.

 

Ablauf

Die Bandbreite an Möglichkeiten, Kurzfilmproduktionen mit Kindern und Jugendlichen (5.-13. Klasse) in der Schule und Jugendarbeit pädagogisch zu nutzen, ist groß. Das MOK Gießen berät Sie gerne zu Fragen rund um Videoprojekte und unterstützt Sie mit erfahrenem Personal und der nötigen Technik bei der Umsetzung.

 

 

Zurück