Ist das erlaubt?

Online-Workshop zu rechtlichen Fragen beim Filmdreh

Wer TV-Beiträge, Videos oder auch Podcasts produziert, muss einiges beachten. Denn nicht alles, was geht, ist auch erlaubt. Hier vermitteln wir, was man in Bild und Ton problemlos veröffentlichen darf und welche Rechte anderer Personen zu beachten sind.

  • In Deinem Video- oder Audiobeitrag kannst Du zwar Deine Meinung öffentlich machen, dabei solltest Du Dich aber an folgende Regeln halten:
  • Bleibe sachlich und fair
  • Frage nach Erlaubnis, wenn Du jemanden filmen möchtest, und lass Dir die Einwilligung schriftlich bestätigen.
  • Solltest Du nicht selbst produziertes Material wie Musik, Fotos oder Literatur für Deinen Beitrag verwenden, brauchst Du dafür die Einwilligung der Urheber.
  • Was Du bei Quellenangaben, Zitaten und Bildern aus dem Internet sonst noch beachten musst, erfährst Du in diesem Workshop. Was ist erlaubt und was nicht? Was darf man eigentlich filmen und auch veröffentlichen?

Der Workshop eignet sich auch als Unterrichtseinheit für Schüler:innen ab der 5. Klasse.

Termine für Schulklassen nach Vereinbarung. 

Termin: Dienstag, 27. April, 17–19 Uhr

Ansprechpartner: Armin Ruda