Corona-Update

Liebe Produzentinnen und Produzenten, liebe MOK-Nutzer,

ab sofort und bis auf Weiteres haben wir nur noch Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Termine am Dienstag oder Donnerstag gibt es ausschließlich nach Vereinbarung. Bitte nehmen Sie unter info(at)mok-rm(dot)de oder Tel. 069/82369100 Kontakt mit uns auf.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr MOK-Team


Herzlich willkommen!

Wir sind Ihre Mitmach-Plattform, Ihr Fernsehsender und Medienprojektzentrum im Rhein-Main-Gebiet und ganz Südhessen. Bei uns bestimmen Sie, was gezeigt wird. Sie suchen professionelle Unterstützung und Beratung bei Ihren Film- und Fernsehproduktionen? Sie benötigen technisches Equipment wie Kameras, Stative und Mikrofone? Sie sind auf der Suche nach Medienprojekten im pädagogischen Alltag?

Antworten finden Sie in Offenbach, in der Berliner Straße 175, im Medienprojektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


So erreichen Sie uns

MOK Rhein-Main
Berliner Str. 175, 63067 Offenbach
Tel.: Community TV: 069 / 82 36 91 00, info(at)mok-rm(dot)de
Tel.: Medienpädagogik: 069 / 82 36 91 02, medienkompetenz(at)mok-rm(dot)de
Fax: 069 / 82 36 91 01


Unsere Ausleih-Technik im Überblick


Livestream des Offenen Kanals (OK) Rhein-Main

Jetzt & Gleich im Programm

Es läuft:

Schlagerpiloten im Konzert (von Andreas Bohn, Offenbach)

Als Nächstes:

09:17 Uhr   
Das kann das Betriebssystem /e/ (von MOK Rhein-Main, Offenbach)

09:26 Uhr   
Mindspace Academy (9): Business Rhetorik - Rhetorische Gesprächsführung, Teil 1 (von Onik Mia, Frankfurt)

09:34 Uhr   
Grenzenlos: Ich find's nicht Musikvideo und Outtakes (von Matthias Schulz, Koblenz)


Abendprogramm OK Rhein-Main

Freitag, 04.12.2020

18:00 Uhr   
MOK-Adventskalender 2020: 4. Türchen

Alle Jahre wieder ist es Zeit, digitale Türen zu öffnen. Lassen Sie sich mit dem MOK-Adventskalender durch die Vorweihnachtszeit begleiten! Hohoho!
von MOK Rhein-Main, Offenbach

18:04 Uhr   
Grenzenlos: GOQUEER - die queere Sendung aus Magdeburg (November 2020)

Die November-Ausgabe müssen wir mit einer traurigen Nachricht starten. Wir berichten und erinnern an die beiden queeren Opfer aus Dresden und Wien, die jeweils einem Anschlag zum Opfer gefallen sind. Als News auch mit dabei: Erfolg für LGBT bei US-Wahl, mehr Schutz in der EU für LGBT und Liebes-Aus bei Prince Charming. In den Tipps bekommt Ihr die Filme "Adam" und " Lola und das Meer" sowie die 3. Staffel der Webserie Kuntergrau vorgestellt.
von Dominic Liebschwager, Magdeburg

18:34 Uhr   
NewcomerTV (27)

Heute mit "Zimmer 17" und "Zwischenmensch".
von Jochen Hasmanis, Weilrod

19:03 Uhr   
Grenzenlos: objektiv - Menschen, Leben, Rheinland-Pfalz (107)

Heute die Weihnachtsausgabe aus Speyer mit: Übernachten mal anders - Schlafen im Heu; ZimtZauber für den guten Zweck; Geheimer Bunker unter Alzey; Woher kommt der Brauch mit dem Weihnachtsbaum?
von Timo Fledie, Kaiserslautern

19:34 Uhr   
Irrtum - Der Film (7): Das Interview mit Maria Laura Caruano

Aus einer lustigen Idee ist über Nacht ein großes Projekt entstanden ... Die Geschichte handelt von zwei durchgeknallten Polizisten, die ihre Fälle schnell, aber nicht immer ganz so sauber lösen. Eines Tages steht deren Karriere auf dem Spiel, wenn die in Zukunft keine ordentliche Polizeiarbeit leisten. Ob Franky und Richy das gelingt, wird man in einem zweiteiligen 90minütigen Krimi herausfinden ... Sie sehen Darstellerin Maria Laura Caruano im Interview.
von Frank Schraml, Flörsheim

19:39 Uhr   
Frieden! Jetzt! Überall!

Unter diesem Titel erschien im vergangenen Jahr ein Buch, das seitdem viel gelesen und diskutiert wird. Im Gedenken an Willy Brandt wird darin zur Abrüstung aufgerufen und eine neue Entspannungspolitik gefordert. Kann es gelingen, eine neue globale Politik des "Wandels durch Annäherung" zu begründen? Für welche Friedenspolitik sollten wir einstehen und streiten?
von Markus Schmid, Frankfurt

21:02 Uhr   
Erzähl mal ... Offenbach

Im Rahmen des Projekts "Erzähl mal … Offenbach" bot das Haus der Stadtgeschichte mit großzügiger Unterstützung des Förderprogramms "Kulturkoffer" des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Kindern aus dem sozialen Stadtteilprojekt "Jumpers" die Möglichkeit, sich künstlerisch und kreativ mit ihrer Heimatstadt auseinander zu setzen. Eine Produktion vom Haus der Stadtgeschichte Offenbach.
von MOK Rhein-Main, Offenbach

21:10 Uhr   
Grenzenlos: Richard Strauss - Tod und Verklärung, op. 24 ... mit der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Richard Strauss komponierte diese sinfonische Tondichtung 1888-1889. Sein "Tod und Verklärung" präsentiert das Jenseits als Erfüllung des Lebens. Eine Aufzeichnung im Ludwigshafener Pfalzbau vom 15.02.2020.
von Björn Bretschneider, Worms

21:39 Uhr   
Filmclub Offenbach zeigt: Anna

Eine Künstlerbiografie.
von Hildegard Eichhorn, Offenbach

Sendeschluss: 21:52 Uhr
Zur Wochenansicht

Offener Kanal Rhein-Main überrascht mit digitalem Adventskalender

> Weiterlesen

An alle Fernsehmacher!

Kontakt

MOK Rhein-Main
Berliner Str. 175
63067 Offenbach
Fon Bürgerfernsehen: 069 / 82 36 91 00
Fon Medienpädagogik: 069 / 82 36 91 02
Fax: 069 / 82 36 91 01

info(at)mok-rm(dot)de

medienkompetenz(at)mok-rm(dot)de

MO, MI und FR: 10-18 Uhr
DO: 13-18 Uhr

Empfang

Digitales Kabelnetz: Programmplatz 391

MOK Rhein-Main - So können Sie uns empfangen

Livestream: www.mok-rm.de

Sendung verpasst?

Logo Mediathek Hessen