Herzlich willkommen!

Das Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen ist eine Einrichtung der LPR Hessen und seit 1995 in Gießen tätig. Ursprünglich als reines Bürgerfernsehen konzipiert, spielt das Medienprojektzentrum Offener Kanal Gießen inzwischen eine wichtige Rolle als Partner für Medienprojekte mit unterschiedlichsten Bildungsträgern, angefangen bei Kindergärten, über sämtliche Schulformen, bis hin zur Fachhochschule und Universität. Wir bieten umfassende Betreuung bei der Durchführung medienpädagogischer Projekte und wenden uns mit unseren Angeboten an alle, die mit der Ausbildung oder Betreuung von Kindern und Jugendlichen beruflich oder ehrenamtlich zu tun haben.

Darüber hinaus steht das MOK Gießen allen Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Gießen zur kostenlosen Produktion und Sendung eigener Fernsehbeiträge zur Nutzung offen.


Programmvorschau OK Gießen

Mittwoch, 25.04.2018

18:00 Uhr
lpr-forum-medienzukunft 2018 - Die Plattform-Demokratie
von Medienprojektzentrum Offener Kanal Rhein-Main, Offenbach
Am 01.03.2018 fand in der Evangelischen Akademie Frankfurt das diesjährige lpr-forum-medienzukunft statt. Experten sprachen über gesellschaftliche Brüche, veränderte Kommunikation und disruptive Technologien.

19:17 Uhr
Rapsong Knigge 2.0
von Medienprojektzentrum Offener Kanal , Gießen
Ben Bohnert, der in seinem Projekt " Rap, Art, Schule" über Bildungsthemen rappt, hat zu dem klicksafe-Zusatzmodul "Ethik macht klick - Werte-Navi fürs digitale Leben" einen Rapsong mit dem Titel "Knigge 2.0" geschrieben.

19:21 Uhr
B.U.S. - Usertreffen
von Hartmut Sorg, Gießen
Als Kind hatten sicher viele Jungs den Wunsch, Busfahrer zu werden. Heutzutage kann man auf dem heimischen PC mit einem Omnibussimulator den Traum Wirklichkeit werden lassen. Viele Omnibussimulatorbegeisterte organisieren sich auch in virtuellen Verkehrsbetrieben. So zum Beispiel in der B.U.S, der Bus-Union-Spandau. Schnell reifte dann aber der Wunsch, einmal einen realen Bus fahren zu dürfen. Ermöglicht hatte dies die VHH PVG in Schenefeld bei Hamburg. Der Beitrag zeigt den "Betriebsausflug" nach Hamburg und wie die jungen Busfahrer mit dem realen Bus zurecht kommen.

19:50 Uhr
Ski- und Ballonfahren im Tannheimer Tal
von Robert Kreuzinger-Ibe, Linden
Ski-Langlauf und Ballonfahren im 1100 bis 1400 m hoch gelegenen Tannheimer Tal im Allgäu.

Sendeschluß: 20:15 Uhr
Zur Wochenansicht

Kontakt

MOK Gießen
Unterer Hardthof 19
35398 Gießen
Fon: 0641 9605007
Fax: 0641 9605008
info(at)mok-giessen(dot)de

MO, DO, FR: 9.30-12 Uhr und 13-17 Uhr
DI: nach Vereinbarung
MI: 13-18 Uhr

Empfang

Digitales Kabelnetz: Programmplatz 136
Analoges Kabelnetz: K 23

MOK Gießen - So können Sie uns empfangen

Logo Mediathek Hessen